Vontobel eröffnet Sitz in Tokio

16. Dezember 2020 09:38

Zürich - Vontobel Asset Management verfügt nun auch in Japan über eine Niederlassung. Länderchef wird Goji Yoshino. Vor Kurzem hat das Finanzberatungsunternehmen auch in Singapur ein Büro eröffnet sowie seine personelle Organisation in Hongkong und Singapur gestärkt.

Das Zürcher Finanzberatungsunternehmen Vontobel Asset Management gibt die Eröffnung einer Repräsentanz in Tokio bekannt. Laut einer Medienmitteilung übernimmt der erfahrene Finanzberater Goji Yoshino deren Leitung. Yoshino war zuvor bereits 25 Jahre lang im Asset Management tätig, unter anderem als Head of Institutional Sales bei BlueBay Asset Management und bei Goldman Sachs im Bereich Institutional Sales and Client Service.

„Mit seiner lokalen Präsenz in Japan unterstreicht Vontobel erneut sein Engagement für die dortigen institutionellen Kunden“, wird Ulrich Behm, Chief Executive Officer von Vontobel Asset Management Asia Pacific, in der Mitteilung zitiert. Japanische Anleger seien mit niedrigen Renditen konfrontiert, so Yoshino. Da böten „die Multi-Boutique-Kapazitäten von Vontobel genau die differenzierten und nachhaltigen Lösungen, die institutionelle Anleger suchen“.

Der Eröffnung der Niederlassung in Tokio vorangegangen war die Einweihung der Niederlassung Singapur im Oktober und „eine Reihe wichtiger Ernennungen in Hongkong und Singapur“, heisst es in der Mitteilung weiter. Mit diesen Schritten unterstreiche Vontobel Asset Management sein Engagement für die Region Asien-Pazifik. mm

Aktuelles im HAW-Firmenwiki