Energie 360° bleibt Hauptpartner der Umwelt Arena

29. Oktober 2019 11:56

Zürich/Spreitenbach AG - Die Energieversorgerin Energie 360° und die Umwelt Arena spannen auch weiterhin zusammen. Energie 360° wird die Umwelt Arena in den nächsten Jahren weiterhin unterstützen.

Energie 360° setzt die Unterstützung für die Umwelt Arena für weitere drei Jahre fort, wie es in einer Mitteilung auf Facebook heisst. Somit bleibt die Zürcher Energieversorgerin bis 2023 einer der Hauptpartner der Umwelt Arena. ABB, die Zürcher Kantonalbank und Coop sind aktuell die weiteren Hauptpartner der Umwelt Arena.

Energie 360° und Umwelt Arena arbeiten auch bei Ausstellungen zusammen. So zum Beispiel beim „Energienetz der Zukunft“, wo sich neben Energie 360° auch der Verband der Schweizerischen Gasenergie (VSG) engagiert. In dieser Ausstellung wird den Besuchern verdeutlicht, welche Bedeutung die Power-to-Gas-Technologie für das künftige Energienetz und die Mobilität hat. Dazu dient das 1:10-Modell eines Mehrfamilienhauses, welches Solarstrom produziert und den Überschuss in Biogas umwandelt. jh

Aktuelles im HAW-Firmenwiki