Yasai baut in der Pilotfarm in Niederhasli Basilikum an. Bild: zVg/Coop

Erstes Produkt aus vertikaler Pilotfarm ist im Handel

24. Januar 2022 11:46

Niederhasli ZH - Mit frischem Basilikum ist das erste Produkt der Pilotanlage für vertikalen Anbau in 80 Coop-Filialen gekommen. Fenaco und Yasai betreiben die Anlage. Ab Februar wird ihr Ausbau im Rahmen eines Innosuisse-Forschungsprojekts weiter vorangetrieben.

Insgesamt 80 ausgewählte Coop-Filialen im Raum Zürich, Basel und Luzern vertreiben seit dem 24. Januar frischen Basilikum aus der Vertical-Farming-Pilotanlage in Niederhasli. Diese Anlage wird von der Agrargenossenschaft fenaco und Yasai, einer Ausgliederung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH), betrieben. Ab März sollen laut einer Medienmitteilung von fenaco Minze und Koriander hinzukommen. Blattgemüse und Beeren seien in Planung.

Yasai aus Zürich habe die Pilotanlage für den vertikalen Anbau von Kräutern und Gemüse nach über einem Jahr Planung, Entwicklung und Aufbau Ende 2021 in Betrieb genommen. Im Oktober 2020 hatte fenaco beschlossen, das Projekt mit einer halben Million Schweizer Franken zu unterstützen. Die neue gestapelte und ganzjährige Anbauweise verspreche gegenüber der herkömmlichen Produktionsweise eine „markante“ Steigerung der Produktivität bei „massiv“ niedrigerem Wasserverbrauch und weniger oder keinen Pflanzenschutzmitteln.

Zwar wolle fenaco auch in Zukunft nicht selbst produzieren. Doch die Erschliessung neuer Geschäftsfelder für Schweizer Landwirtinnen und Landwirte gehöre zu den Aufgaben der Genossenschaft. Die positiven Rückmeldungen zeigten, dass echtes Interesse bestehe, so Daniel Schwab, Category Manager Gemüse bei fenaco. „Es braucht aber noch eine abschliessende Validierung der Pilotfarm und des Marktpotenzials.“

Ab dem 1. Februar wird das Vorhaben als Forschungsprojekt der Schweizerischen Agentur für Innovationsförderung, Innosuisse, vorangetrieben. Dann könne Yasai mit finanzieller Unterstützung in Höhe einer weiteren Million Franken und gemeinsam mit Fachleuten der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, von Agroscope und der fenaco sämtliche Anbau- und Arbeitsprozesse der Vertical Farm optimieren. mm

Aktuelles im HAW-Firmenwiki