Swiss Life Network und Dacadoo werden Partner

07. Januar 2020 12:39

Zürich - Das Swiss Life Network arbeitet künftig mit Dacadoo zusammen. Damit reagiert der Versicherungskonzern auf die steigende Nachfrage seiner Partner und Kunden nach digitalem Gesundheitsmanagement.

Das Swiss Life Network bedient sich künftig der Produkte des Zürcher Start-ups Dacadoo. Laut einer Medienmitteilung reagiert der Versicherer damit auf die steigende Nachfrage nach digitalen Gesundheits- und Wellnessangeboten seitens seiner Netzwerkpartner und Kunden. 

Dacadoo entwickelt Technologielösungen für digitales Gesundheitsmanagement und die Quantifizierung von Gesundheitsrisiken. Das inzwischen weltweit tätige Unternehmen geht Partnerschaften mit Versicherern und Anbietern ganzheitlicher Gesundheitsservices ein, um seine datengestützte Plattform für gesundheitliches Engagement weltweit zu vermarkten. 

Die von Dacadoo betriebene Gesundheitsplattform berechnet für Personen einen Health Score und gibt individuelle Tipps für einen gesunden Lebensstil. Dabei setzt sie unter anderem auf Gamification und soziale Vernetzung. Im Rahmen strategischer Partnerschaften können Versicherer die Dacadoo-Technologie in ihre eigenen Angebote einbauen. 

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Dacadoo und darauf, unseren Netzwerkpartnern und Kunden weiterhin einen erstklassigen Service durch innovative und wertschöpfende neue Lösungen zu bieten“, wird der CEO von Swiss Life Network, Michael Hansen, zitiert. 

„Dies ist eine weitere wichtige Partnerschaft, nachdem wir 2019 bereits Aon, Irish Life und Oracle gewinnen konnten“, erklärt Dacadoo-CEO Michael Ohnemus. „Die Digitalisierung der Lebens- und Krankenversicherer ist dabei, zum Mainstream zu werden.“ mm 

Aktuelles im HAW-Firmenwiki